Veröffentlicht in Semesterbeginn

Organisation im Studium ist das A und O

Seit 5 Semestern studiere ich nun Lehramt und wenn ich eins gelernt habe… Dann dass nichts Wichtiger ist als von Beginn des Semesters – nein, von Beginn des Studiums organisiert zu sein.

Zu Beginn meines Studiums habe ich mir einen Ordner auf meinem Computer angelegt, der einzig und allein mit Dateien rund ums Studium gefüllt ist. So habe ich einen Ordner für Immatrikulationsbescheinigungen, Praktika, Prüfungsanmeldungen, Referate, Skripte, Seminararbeiten, Stundenpläne und einen ausschließlich für meine Zulassungsarbeit. Viele dieser Ordner sind noch einmal in unterschiedliche Semester und Kurse untergliedert, um stets den Überblick zu behalten.

Kurz vor jedem Semester besuche ich meist ein nahgelegenes Schreibwarengeschäft, um mir für alle meine neuen Kurse Hefter zu besorgen, die mich dann strukturiert durchs Semester begleiten.

Dann sitze ich in meinem ersten Kurs und weiß vor Informationsflut schnell nicht mehr, wo mir der Kopf steht und welche Informationen besonders wichtig sind. Das sollte schnell kein Problem mehr sein, wenn man sich in Ruhe am heimischen Schreibtisch alle wichtigen  Abgabefristen, Referatstermine und und und aufschreibt und das am besten mit zweiwöchigem Erinnerungspuffer im Vorfeld. Somit kann man kinderleicht vermeiden, den Weg in die Bibliothek, eine ausführliche Vorbereitung oder Referatsbesprechungen zu vergessen.

Wenn das Semester dann erst einmal richtig anläuft, hat es mir immer geholfen, wöchentlich Skripte zu speichern oder wenn nötig auszudrucken, damit ich kurz vor den Prüfungen nicht komplett verzweifle, was ich denn jetzt überhaupt lernen muss.

Und eh ich mich versehe, stehe ich einen Monat vor dem Prüfungszeitraum. Da es sich bekanntlich unter Stress für viele Menschen nicht gut lernen lässt, sichte ich alle meine Kurse und teile sie jeweils in mehrere sinnvolle Einheiten ein. An einem Tag nehme ich mir dann meist 4-6h Zeit zum Lernen. Auf diese Art und Weise reicht es mir persönlich aus, einen Monat im Vorfeld mit dem Lernen anzufangen – ohne komplett am Schreibtisch zu verwahrlosen.

Semester geschafft – bereit für die Ferien!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s