Veröffentlicht in Allgemein, Engagement, Lehrerbildung

In der Lehrerbildung muss es auch um Schule gehen

Ich studiere Lehramt in Baden-Württemberg, mache aber gerade ein Praktikum beim BLLV. In der Bewerbung habe ich natürlich geschrieben, dass ich als zukünftiger Pädagoge ein großes Interesse an bildungspolitischen Themen habe. Das war nicht komplett gelogen. „In der Lehrerbildung muss es auch um Schule gehen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Lehrerbildung, Praxis, Weiterbildung

Weiterbildung „ Schulfach Glück“ & die Zeit als Glückslehrerin…

Wie ich zum Glück kam…

Über den E-Mail-Verteiler der Fachschaft Lehramt kam die Ankündigung:  Juni 2017 – Start der Weiterbildung für das Schulfach „Glück“.  Oha, hatte ich richtig gelesen? „Weiterbildung „ Schulfach Glück“ & die Zeit als Glückslehrerin…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Lehrerbildung

…und noch eine Hausarbeit.

Semesterferien. Theoretisch ist das die Zeit, um das Buch zu lesen, das schon seit Wochen auf meinem Nachttisch liegt, dem Hobby nachzugehen, wofür ich während der Klausuren keine Zeit gefunden habe oder um endlich mal die Füße hochzulegen und zu entspannen.

„…und noch eine Hausarbeit.“ weiterlesen

Veröffentlicht in Engagement, Lehrerbildung, Staatsexamen

Unsere Petition zum Staatsexamen erreicht den Landtag

Nachdem im Frühjahr 2017 knapp hundert Lehramtsstudierende ihre traurigen, frustrierten und bewegenden Examensgeschichten mit uns geteilt haben, reichten wir am 13. Oktober 2017 eine Petition zur Verbesserung der Bedingungen im Staatsexamen ein.

„Unsere Petition zum Staatsexamen erreicht den Landtag“ weiterlesen

Veröffentlicht in Allgemein, Lehrerbildung

Bulimielernen und Zettelwirtschaft? Lasst Euch nicht einschüchtern!

 

Wenn ich Lehrerin werden will, muss ich Lehramt studieren. So weit, so gut…

…9 Semester und 210 Leistungspunkte später sitze ich an meinem Schreibtisch. Vor mir ein wüster Blatt- und Zettelhaufen, darunter Laufzettel, Unterschriftenkarten, Anträge, Bescheinigungen, Bestätigungen und Infozettel. Dieses Stillleben betrachtend schüttle ich den Kopf. So sieht also der Abschluss meines Studiums aus. Ich habe das Gefühl von einer motivierten Lehramtsstudentin zu einer Zettel- und Unterschriftenjägerin geworden zu sein, immer mit der Angst im Nacken, irgendeine Frist oder Auflage zu verpassen. „Bulimielernen und Zettelwirtschaft? Lasst Euch nicht einschüchtern!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Lehrerbildung, Praxis

Wir müssen Schule selbst erLEBEN!

Die Meinungen darüber, ob es sinnvoll ist, ein Praxissemester in das Lehramtsstudium einzuführen sind sehr unterschiedlich. Die einen meinen, ein Praxissemester würde uns Studierenden endlich die nötigen Erfahrungen geben, die anderen meinen ein Praxissemester wäre verschwendete Zeit, da wir diese Erfahrungen auch noch im Referendariat machen können. Über eines sind sich aber viele einig: Praxissemester hin oder her, das Lehramtsstudium muss praxisnaher gestaltet werden! „Wir müssen Schule selbst erLEBEN!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Praxis, Referendariat

Das Ref: woran man nicht denkt…

So, die erste Woche des Referendariates ist geschafft! Was ist mein erster Eindruck? Ja, es wird anstrengend, aber soweit sehe ich noch sehr positiv in die Zukunft und denke, dass ich mit den Schülern und Lehrern an der Schule ein gutes Verhältnis haben werde. Auf jeden Fall ist es noch nicht so schlimm, wie von manchen behauptet wird (…bis jetzt).

„Das Ref: woran man nicht denkt…“ weiterlesen